Braunschweig überrannt

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Samstag, 18. März 2017

Keine Blöße gegeben hat sich die BG 74 in der U-11-Bezirksoberliga. Gegen den Tabellenvorletzten SG Braunschweig gewannen die Göttinger daheim locker lässig mit 67:56.

"Wir sind gut und viel gerannt, wie wir es uns vorgenommen hatten", lobte Trainer Tobias Bruns. Defensiv setzte seine Truppe die Gäste immer wieder unter großen Druck. "Natürlich gibt es bei Kindern in diesem Alter noch viel auf und ab, aber unterm Strich war die Leistung gut", resümierte Bruns, der sich über den fünften Sieg im siebten Saisonspiel freute.

Starke Defense bei souveränem Erfolg

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Montag, 13. März 2017

Ungefährdet hat die BG 74 ihren Vorsprung in der U-19-Bezirksliga ausgebaut. Beim SC Weende sprang ein lockerer 72:37-Sieg heraus.

Dabei lobte Trainer Florian Eisener vor allem die konzentrierte und intensive Leistung in der Verteidigung. Mit elf Erfolgen aus 13 Partien thronen die Göttinger über der Konkurrenz. Die Meisterschaft ist allerdings noch nicht in trockenen Tücher, da der MTV Herzberg mit einer 9:3-Bilanz unmittelbar dahinter lauert.

Punkte: Waiso (3), Annor (10), Kownatzki (6), Djakou (9), Pohl (5), Neck (15), Büschlepp (11), Franke (7), Willms (3), Auspurg (3).

 

Co-Trainer feiert Premierensieg

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 05. März 2017

Einen weiteren Schritt in Richtung Meisterschaft in der U-14-Bezirksliga hat die BG 74 II gemacht. Bei der weiblichen Vertretung des ASC 46 Göttingen gewannen die Veilchen ohne größere Schwierigkeiten mit 57:29 (42:19, 25:9, 12:3).

In einer von intensiver Defensive geprägten Begegnung trafen die Gäste erstaunlich gut von außen. Verfehlte doch mal ein Wurf das Ziel, sammelten die Akteure von Trainerin Vivien Roosch zumeist den Offensivrebound ein und konvertierten ihn in Zähler. "Die Center sind durch gute Reboundarbeit aufgefallen", lobte Roosch folgerichtig. Ein Fleißbienchen verdienten sich zudem Kapitän Julius Wettschereck und Louis Friedrichs, die das Team anleiteten. Apropos anleiten: Dafür zeichnete an der Seitenlinie erstmalig Co-Trainer Jascha-Nouri Salimi verantwortlich - und wirkte dabei schon recht routiniert.

Sieg Nummer acht in Spiel Nummer neun ist gleichbedeutend mit der Tabellenführung. Allerdings stehen noch fünf Partien aus.

Punkte: Hartmann (4), Veith (6), Friedrichs (10), Höffker (4), Dohrmann (1), Wettschereck (10), Groneberg (2), Yavsan (4), Christou (8), Kaufhold, Buabe.

Schulprojekt der BG 74 ein großer Erfolg

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Freitag, 03. März 2017

"Wir suchen dich" lautet das Motto des Schulprojekts der BG 74 Göttingen unter Federführung der Veilchen Ladies. Gesucht werden basketballbegeisterte Kinder und Jugendliche, die Lust haben, im Verein auf Korbjagd zu gehen. Bereits 15 Schulen haben die Göttinger Zweitliga-Basketballerinnen dazu besucht - mit Erfolg.

"Die Rückmeldungen sind positiv, es gab auch schon Vereinsanmeldungen", sagt Coco Dobroniak, die an der Organisation der Schulbesuche beteiligt ist. Um die Kinder, überwiegend sind es Grundschüler, mit dem Basketball-Virus zu infizieren, sei es wichtig, "immer Spaß zu haben", erklärt Dobroniak. Dies setzen sie und ihre Mitspielerinnen, von denen immer mindestens zwei gemeinsam eine Schule besuchen, um, indem sie Übungen zum Dribbling, Korbleger sowie kleine Spiele anleiten. Ein zusätzlicher Anreiz: Kommt eine ausländische Veilchen Lady zu Besuch, wird Englisch gesprochen. "Alles in allem ist die Aktion richtig witzig und als großer Erfolg zu bewerten", resümiert Dobroniak.

Interessierte Schulen können sich per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! beim Vereinsvorsitzenden Michael Arciuch melden.