Mal wieder ein neues Outfit nötig, dann schau dir doch mal unsere Vereinskollektion an!

Beim nächsten Einkauf bei Amazon bitte daran denken: Amazon Smiley nutzen und BG 74 helfen!

previous arrow
next arrow
Slider

"Easy peasy" Kantersieg

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Montag, 24. September 2018

Den zweiten Kantersieg am zweiten Spieltag hat die BG 74 Göttingen IV gefeiert. Der Bezirksliga-Titelfavorit triumphierte locker-flockig mit 94:33 beim SC Weende III.

In einem "easy peasy" Match, wie es Spielertrainer Julian Süssemilch ausdrückte, kam jeder Gästeakteure auf reichlich Spielzeit. "Wir wollten eigentlich schon während der Partie Bier trinken", verdeutlichte Süssemilch, der mit 20 Punkten Topscorer vor Schiller (15) wurde, die Kräfteverhältnisse.

U14-Mädels gewinnen Krimi

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 23. September 2018

Von Jürgen Jenauer

Es war ein nervenzerreißendes Spiel, das die U14-Mädchen der BG 74 in der Landesliga gegen die BG '89 aus Rotenburg/Scheeßel hingelegt haben. Zunächst schienen die Mädchen unter den Trainerinnen Klaudia Grudzien und Jill Brand-Heuer das Spiel im Griff zu haben, souverän führte das Team mit 10 Punkten Vorsprung und schloss das erste Viertel mit 12:3 Punkten ab. Auch im zweiten Viertel schien es ein ruhiger Nachmittag für die Veilchen Mädels zu werden, zunehmend taktisch diszipliniert und mit großem Kampfgeist zeigte sich das Göttinger Team den Mädchen aus Scheeßel immer wieder überlegen und lieferte einige gute Offensivaktionen, denen nur hin und wieder ein wenig die Präzision im Abschluss fehlte. Stark verbessert waren die Veilchen auch bei den Rebounds, sodass die Scheeßeler oft vor dem Veilchen-Korb nicht zum Zug kamen. Mit 20:9 Punkten ging es in das dritte Viertel. Da allerdings machten es die Gäste dann doch noch einmal spannend. Mit beeindruckendem Kampfgeist holten die Rotenburgerinnen auf ein 31:23 auf und zeigten einige gute Abschlüsse. Das es am Ende zu einer nervenaufreibenden Zitterpartie wurde, war den immer besser ins Spiel kommenden Scheeßelern geschuldet, aber auch den nachlassenden Kräften der BG74-Mädchen. Mit einer großen Energieleistung schafften es die Veilchen in den letzten Sekunden mit 39:36 Punkten zu gewinnen. Die BG74 U14 Mädels stehen damit in der Landesliga aktuell auf Rang 8.

 

 

Braunschweig zum Auftakt keine Hürde

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 23. September 2018

Ohne Schwierigkeiten ist die U11 der BG 74 Göttingen in die Bezirksoberliga-Saison gestartet. Zum Auftakt gab es einen ungefährdeten 87:33-Sieg bei der SG Braunschweig.

Gegen einen Kontrahenten, dessen Akteure fast ausschließlich blutige Anfänger waren, zeigten die Gäste eine gute Teamleistung, jedes Veilchen scorte. "Das Tempo und die Verteidigung haben mir sehr gut gefallen", lobte Trainer Jonas Fischer.

BG 74: Gräber (10 Punkte), Görcke (8), Schallmann (12), Mewitz (22), Günther (10), Hösel (8), Fichtler (2), Suchland (18).

 

Kraft fehlte am Schluss

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 23. September 2018

In der U12-Bezirksliga hat die BG 74 Göttingen II einen Rückschlag erlitten. Gegen den ASC 46 Göttingen II unterlagen die Veilchen mit 60:69.

Trainer Jonas Fischer lobte das sehr starke erste Viertel, in dem seine Mannschaft viel Energie aufs Feld gebracht und gut beim Rebounding gearbeitet habe. Aufgrund von Verletzungen und Krankheiten standen der BG im Schlussabschnitt allerdings nur noch sechs Spieler zur Verfügung. "Dadurch hatten wir keine Kraft mehr. Trotzdem ein toller Einsatz von allen, wir waren auf Augenhöhe", sagte Fischer.

BG 74: Tibet-Arda (6 Punkte), Hoffmann (19), Görcke (5), Hasanovic (6), Becker (7), von Witzke (17), Gutschke-Gomez, Fichtler.