Mal wieder ein neues Outfit nötig, dann schau dir doch mal unsere Vereinskollektion an!

Beim nächsten Einkauf bei Amazon bitte daran denken: Amazon Smiley nutzen und BG 74 helfen!

previous arrow
next arrow
Slider

Göttingen Generals verabschieden Ole Krebs in die USA!

Kategorie: Football
Zuletzt aktualisiert: Freitag, 20. März 2020

Die U19 der Göttingen Generals verabschiedet mit großem Stolz im Sommer ihren Mannschaftskameraden Ole Krebs in die Vereinigten Staaten von Amerika. Der 1,97 m große und 130 kg schwere Defense Tackle, der schon durch seine Nominierung zur Niedersachsenauswahl von sich reden gemacht hatte, geht mit einem Stipendium der Rabun Gap Nacoochee Highschool nach Georgia, USA.

Der Headcoach der U19 Generals, Patrick Thegeder, ist voller Stolz auf seinen Auswahlspieler. "Das Ole etwas besonderes ist, war mir vom ersten Training an klar. Sein unglaubliches Talent, seine überragende Trainingseinstellung und sein Charakter haben ihn von Anfang an ausgezeichnet."

Das vielseitig einsetzbare Talent hat bei den Generals in der Defense Line, der Offense Line, und sogar als Quarterback, bei dem Spielsystem der Generals Tailback genannt, zu überzeugen gewusst. Offensive Coordinator Eddy Wohlfarth ist überzeugt, niemals einen vielseitigeren Spieler gecoacht zu haben. Zu der anstehenden Herausforderung ein neues Land mit seiner Kultur und seinen Menschen kennenzulernen sagte Ole, dass er sich "über die Chance an einer der besten Highschools in Amerika Football zu spielen" sehr freue. Er bedankte sich bei der Rabun Gap für das entgegengebrachte Vertrauen und freut sich auf "vielfältige kulturelle Eindrücke und das Eintauchen in die neue Umgebung sowie die Chance, eine erstklassige Bildungseinrichtung zu besuchen".

Von der letztjährigen Mannschaft ist Ole der Erste, der ein Stipendium in den USA angenommen hat. In zwei Wochen können sich sechs weitere Generals beweisen, die zu dem Sichtungscamp des Gridiron Programms geladen worden sind. Im besten Fall verlassen bis Mitte nächsten Jahres sieben Spieler die U19 der Generals Richtung Amerika. Der Headcoach sieht es gelassen:" Als mein Team und ich den Job übernommen haben, haben wir gesagt, dass wir kein Problem damit haben, ein Schild "Wegen Umstrukturierungsmaßnahmen geschlossen" anzubringen. Wir freuen uns über den Erfolg der Kids und das gesamte Team und wir  wünschen ihnen von Herzen alles Gute und viel Erfolg."

Bei einem Kader von nur 23 Spielern sind die Abgänge schwer zu kompensieren und die Generals freuen sich auf footballinteressierte Spieler für die Ende April beginnende Saison. Offenbar kann ein Weg, der in Göttingen beginnt, weit führen...

 

Ultimate-Frisbee-Turnier, Maxi-Turnier und Future-Day der BG 74 finden nicht statt!

Kategorie: News
Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 17. März 2020

Aufgrund der Entwicklungen des Coronavirus' müssen wir euch leider informieren, dass wir hiermit alle geplanten Veranstaltungen (vorerst) absagen. Diese Absage betrifft:

-Das Ultimate-Frisbee-Turnier
-Das Maxi-Turnier der Basketballer
-Der Future-Day der BG 74

Ob das Mini-Turnier im Juni stattfinden kann, wird spätestens am 10.05. entschieden. Wir halten euch über alle Entwicklungen und ggf. neue Termine auf dem Laufenden.

 Passt gut auf euch auf und bleibt gesund, damit wir alle schnellstmöglich zurück in den geregelten Tagesablauf zurückkehren können!

Achtung! Trainingsbetrieb ab sofort eingestellt!

Kategorie: News
Zuletzt aktualisiert: Freitag, 13. März 2020

Leider müssen wir den Trainingsbetrieb ab sofort stoppen. Auch das Training, für heute, Freitag, 13.03.2020 wird hiermit abgesagt. Die Coaches informieren Spieler*nnen und Eltern. Sollte die Information jemanden nicht rechtzeitig erreichen, werden die Kinder heute natürlich betreut.

Trainingsbetrieb und Corona-Virus

Kategorie: News
Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 12. März 2020

Wir verfolgen aufmerksam die aktuellen Nachrichten und Informationen. Bislang kann unser Trainingsbetrieb wie gewohnt stattfinden. Wir bitten alle Athletinnen und Athleten um ein besonnenes und verantwortungsbewusstes Verhalten, um kranke und ältere Menschen und natürlich euch selbst  nicht zu gefährden! Bitte befolgt unbedingt die folgenden Regeln:

  • Begrüßt euch mit einem freundlichen Lächeln, verzichtet auf Händeschütteln und Umarmen
  • Wascht vor und nach dem Training die Hände mit Seife
  • Nehmt nur am Training teil, wenn ihr euch gesund und nicht angeschlagen fühlt (dieses gilt generell für alle Infektionskrankheiten)

 

Kurzfristige Informationen zum Trainingsbetrieb erhaltet ihr von euren Coaches und über unsere sozialen Medien.