alle Neuigkeiten der Basketballabteilung

 

Hoffnung auf Oberliga bleibt

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 31. März 2019

Auf einem starken zweiten Platz beenden die Bezirksoberliga-Damen der BG 74 ihre Saison. Zum Abschluss gab es ein souveränes 87:36 bei der SG Wolfenbüttel.

Von vornherein war klar, dass die Göttingerinnen das Feld als Sieger verlassen würden. Dennoch machte sich zu Beginn Nervosität im Team von Trainerin Klaudia Grudzien breit, einfache Würfe gingen daneben. Das besserte etwas sich mit fortlaufendem Spiel. Über viele Fastbreaks setzten sich die Veilchen deutlich ab. "Als Tabellenzweiter haben wir uns sportlich nicht für die Oberliga qualifiziert, sind aber mit dem Staffelleiter im Gespräch, da wir mit dieser starken Mannschaft unbedingt eine Liga höher spielen müssen", sagte Grudzien.

Zuvor müssen ihre Mädchen noch im Bezirkspokal bestehen. Gegner dort sind Anfang Mai die Oberliga-Damen des ASC 46 Göttingen.

Trainer-Premiere geht schief

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 27. März 2019

In seinem ersten Spiel als Trainer der U19 musste Natcha Waiso eine Niederlage hinnehmen. Gegen den ASC 46 Göttingen unterlag Bezirksligist BG 74 Göttingen mit 59:75.

Hauptgrund dafür war die erste Hälfte, in der die Veilchen nahezu nichts trafen. Durch den Eigenkorb von Ibo Abdel Aziz war die Stimmung dennoch prächtig. In der Halbzeit fand Waiso die richtigen Worte. Nach einem 30-Punkte-Rückstand kämpften sich seine Akteure wieder auf acht Zähler heran. "Wir haben nie aufgegeben und Selbstvertrauen bis zur Hallendecke. Das ist ein geiles Team, bei dem auch von der Bank super angefeuert wurde", lobte Waiso.

Klassenerhalt gesichert

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 26. März 2019

Die BG 74 bleibt der Oberliga erhalten. Trotz einiger Ausfälle aufgrund der U18-Niedersachsenmeisterschaft gewannen die Göttinger bei den Linden Dudes mit 74:67 und sicherten sich damit den Klassenerhalt. Durch den gleichzeitigen Sieg des ASC 46 Göttingen II gegen Barsinghausen beendet das Team von Trainer Aaron Plate die Saison auf dem siebten Platz.

Bis zur Halbzeit war das Spiel umkämpft, dann brachten wechselnde Verteidigungsstrategien den Gastgeber aus dem Konzept. Daraus entstand ein 15-Punkte-Vorsprung. Durch Foulprobleme wurde es im Schlussviertel nochmal eng, aber die Veilchen und allen voran Jawid Helbling bewahrten einen kühlen Kopf von der Freiwurflinie. "Es ist schön, diese schwierige Saison versöhnlich abzuschließen", sagte Plate.

Beste Leistung der Saison

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 19. März 2019

Dem souveränen Tabellenführer ASC 46 Göttingen hat die BG 74 in der U12-Bezirksoberliga alles abverlangt. Beim stärksten Auftritt der Saison unterlagen die Veilchen letztlich nur knapp mit 65:75.

"Darauf können wir richtig stolz sein, die Entwicklung der Jungs ist offensichtlich", lobte Trainer Jonas Fischer. Vor allem Phillip von Witzke und Mats Töllner überzeugten, generell zeigten aber alle Göttinger eine gute Leistung. "Das war ein hart umkämpftes, schönes Spiel", resümierte Fischer.

BG 74: Gräber (5 Punkte), Albrecht (4), Mewitz (8), Töllner (28), von Witzke (4), Suchland (4), Gibhardt (9).