Mal wieder ein neues Outfit nötig, dann schau dir doch mal unsere Vereinskollektion an!

Beim nächsten Einkauf bei Amazon bitte daran denken: Amazon Smiley nutzen und BG 74 helfen!

previous arrow
next arrow
Slider

Kantersieg zu fünft

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 21. Januar 2018

Die BG 74 II bleibt das Maß der Dinge in der U11-Bezirksliga. Bei den Hardegsen Baskets 07 gewann der Tabellenführer souverän mit 98:28.

Wenngleich beim Konkurrenten überwiegend Anfänger auf dem Spielfeld standen, ist der Triumph beachtlich, denn die Göttinger boten lediglich fünf Akteure auf. "Es wurden sehr gute freie Würfe erspielt und der Gegner zu schwierigen Abschlüssen gezwungen", lobte Trainer Jonas Fischer.

BG 74: Hoffmann (34 Punkte), Gräfingholt (21), Schönle (6), Tibet-Arda (14), E. Becker (23).

Knappe Derbyniederlage

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 21. Januar 2018

"Wenigstens die 74 repräsentiert", lautete das Fazit von Trainer Aaron Plate nach der 74:82-Niederlage seiner BG 74 in der U11-Bezirksoberliga im Derby gegen den ASC 46 Göttingen.

Beide Lokalrivalen agierten auf ähnlichem Niveau, das für die U11 durchaus hoch war. "Im Endeffekt hat der ASC sehr viel besser gegen den Mann abgeschlossen und daher verdient gewonnen", begründete Plate die Pleite.

BG 74: Graeber (2 Punkte), von Hagen (10), Brömsen (8), Albrecht (16), Mewitz (7), Töllner (23), von Witzke, Suchland (6).

Dritte Niederlage in Folge

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 21. Januar 2018

Die Bezirksoberliga-Herren der BG 74 schlittern immer tiefer in die Krise. Beim abstiegsbedrohten Braunschweiger SC Acosta kassierten die Göttinger eine 59:69 (45:46, 33:29, 15:12)-Pleite und damit die dritte in Folge.

Das Resultat ging laut Trainer Jakob Papenbrock in Ordnung: "Das war unser schwächstes Spiel der Saison. Der Gegner wollte es mehr, bei uns war das eindeutig eine Kopf- und Einstellungssache." Als einzig positiven Aspekt nahm der Coach mit, dass es die letzte Partie außerhalb Göttingens war. Mit nunmehr fünf Siegen bei sieben Niederlagen bleibt die BG weiter Sechster.

BG 74: Assembe (5), Eisener (4), Graba (5), Helbing (10), Hensel (9), Joosten (11), Plate (13), Romey (2).

U12 fehlt Wille und Kampfgeist

Kategorie: Basketball
Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 21. Januar 2018

Einen Rückschlag hat die U12 der BG 74 in der Bezirksoberliga erlitten. Nachdem das Team von Trainer Aaron Plate bislang immer gut gegen die SG Braunschweig mitgehalten hatte, ging sie diesmal mit 53:90 unter.

"Wir waren klar die schlechtere Mannschaft. Es hat vor allem der Wille und Kampfgeist auf beiden Seiten des Felds gefehlt", ärgerte sich Plate. Hinzu kam eine geschätzte Wurfquote von 15 bis 20 Prozent. "Wenn wir es zur Landesmeisterschaft schaffen wollen, müssen wir in den nächsten Wochen hart trainieren und ganz anders auftreten, sonst müssen wir trotz aller Fortschritte zurecht zu Hause bleiben", sagte der Coach.

BG 74: F. Lange (6 Punkte), von Hagen (3), T. Lange (5), Albrecht (9), Göbel (3), Kaib (8), Tsetoulidis (2), Töllner (4), Gibhardt (10), Suchland (4).