alle Neuigkeiten der Basketballabteilung

 

U14 der BG 74 belegt beim Dreikönigsturnier in Würzburg Platz 5!

Zuletzt aktualisiert: Montag, 06. Januar 2020

Am 4. und 5. Januar fand das Internationale Dreikönigsturnier der TG Würzburg statt. Neben der U12 war bei diesem Turnier auch die U14 der BG 74 Göttingen vertreten. Das Team von Coach Vivien Roosch belegt am Ende Platz 5.

Der Start in das Turnier verlief ähnlich problematisch wie die Abfahrt in Göttingen, als der Kofferraum klemmte (s. Bilder). Gegen das Team aus Ulm gab es zum Auftakt eine 13:38-Niederlage. Besser verlief es dann aber schon im zweiten Spiel, als es gegen die Gastgeber des Turniers ging. Allein in der U14 traten die Würzburger mit drei verschiedenen Mannschaften an. In diesem Spiel ging es gegen die dritte Mannschaft, die deutlich mit 45:12 bezwungen wurden. Auch im Anschluss, als es gegen die zweite Mannschaft der TGW ging, hielt unsere Mannschaft bis zur letzten Sekunde sehr gut mit, musste sich am Ende aber unglücklich mit 26:27 geschlagen geben. Da das Spiel nach den regulären 20 Minuten unentschieden stand, musste das Spiel per Freiwurf-Contest entschieden werden. Jedes Team hatte dabei drei Versuche. Am Abend ging es für das Team in die Stadt und zur Festung Marienburg, von der die Stadt Würzburg überblickt werden kann. 

Zum Auftakt des zweiten Turniertages ging es direkt gegen die erste Mannschaft aus Würzburg. Gegen den späteren Turniersieger musste die BG 74 leider eine deutliche 13:46-Niederlage einstecken. Mit einem guten Gefühl wollte sich das Team im "Derby" gegen Hannover noch aus dem Turnier verabschieden. Über eine lange Zeit hielt Rooschs Team sehr gut mit, am Ende gewann Hannover mit 31:16.

Das Team hatte zwei insgesamt schöne Tage in Würzburg und viel Spaß beim Turnier. Jetzt geht es wieder in die Vorbereitung, die nächsten Saisonspiele stehen vor der Tür.

U12 der BG 74 Göttingen kehrt als Sieger vom Dreikönigsturnier aus Würzburg zurück!

Zuletzt aktualisiert: Montag, 06. Januar 2020

Am 4. und 5. Januar fand das Internationale Dreikönigsturnier der TG Würzburg statt. Dieses Turnier beendete die männliche U12-Mannschaft der BG 74 Göttingen als ungeschlagener Turniersieger! Gespielt wurde in der U12-Klasse im Modus 5 gegen 5 bei 20 Minuten durchlaufender Spielzeit.

Direkt beim ersten Spiel kam die Mannschaft von Coach Jonas Fischer gut in das Turnier. Mit einer starken Defense und einem schnellen Umschalten in die Offensive wurde das Spiel gegen die "SG SEK" deutlich mit 32:17 gewonnen. Im zweiten Spiel gegen die Gastgeber aus Würzburg sah Fischer ein ähnliches Spiel. Hier gab die BG 74 kaum einen Rebound an den Gegner ab, sodass auch dieses Spiel am Ende eindrucksvoll mit 34:12 für die BG 74 entschieden wurde. Gegen den Nachwuchs aus Crailsheim ging es dann zum Abschluss des Samstags. Dieses Spiel war im gesamten Turnier das am meisten umkämpfte Spiel, beide Teams schenkten sich absolut nichts, sodass das Spiel mit viel Kampf und Leidenschaft letztlich knapp mit 28:26 gewonnen wurde. Danach hieß es ein wenig entspannen und gemeinsam den Abend zu verbringen, um die Kräfte für die beiden Spiele am Sonntag zu mobilisieren. Auch hier knüpfte Fischers Team nahtlos an die Leistungen des Vortags an. Gegen das Team "Hellenen" aus München, das bis zu diesem Punkt ebenfalls noch ungeschlagen war, wurde ein deutlicher 49:30 Sieg gefeiert. In diesem Spiel stach Justus Schallmann mit einer sehr starken Defense heraus. Auch die Bretter wurden wieder sehr gut kontrolliert. So ging es gegen Wedel darum, im letzten Spiel auch ungeschlagen zu bleiben. Auch wenn man den Jungs zwar die Belastung des anstrengenden Turniers anmerkte, gaben sie auch in diesem Spiel noch einmal alles und bezwangen auch Wedel schlussendlich deutlich mit 35:15, sodass Fischer mit seiner Mannschaft am Ende ungeschlagen die Tabelle anführte.

Dementsprechend war Fischer nicht nur mit dem Ausgang des Turniers sehr zufrieden, er war darüberhinaus auch sehr stolz, wie sehr sich seine Jungs an diesen beiden Tagen reingehängt haben und mit welchem Einsatz die fünf Spiele bestritten haben.

Die BG 74 Göttingen wünscht frohe Weihnachten!

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 24. Dezember 2019

So schnell ist die erste Saisonhälfte der Saison 2019/20 wieder einmal "verflogen". Fast alle Teams stehen in ihren Ligen in den oberen Tabellenregionen, wir können bis hierhin sehr zufrieden sein und freuen uns bereits jetzt schon auf die vielen Spiele, die dann ab dem 11.01.2020 kommen werden. Hoffentlich geht es dann für unsere Teams genauso weiter wie bisher! 

Für dieses Jahr, sogar für dieses Jahrzehnt, ist aber erst einmal Schluss. Deswegen wünschen wir euch allen, liebe Spielerinnen und Spieler, liebe Coaches, Verantwortlichen und natürlich EUCH, den Fans der BG 74 Göttingen, ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahrzehnt!

Was haltet ihr von der BG74-Weihnachtskeks-Edition von unseren Oberligaspielern und Coaches Tobias Bruns und Vivien Roosch??? :-)

BG 74 w bleibt in der U14-Bezirksliga ungeschlagen

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 24. Dezember 2019

Am Freitagabend wurde das teaminterne Duell zwischen der BG 74 Göttingen m II und der BG 74 w durchgeführt. Das Team von Coach Macklly Stein galt dabei als der klare Favorit, immerhin stand sein Team ungeschlagen an der Tabellenspitze. Auch die männliche Vertretung konnte an dieser Tatsache nichts ändern.

Am Anfang lt. Stein noch die "offense verschlafen", kam sein Team in der Folge immer wieder zu einfachen Punkten in der Transission, da seine Mädels sehr engagiert verteidigten und so unzählige Steals holten. Das ließ die Tatsache in den Hintergrund rücken, dass in der Offensive insgesamt an diesem Abend sehr wenig zusammenlief. Das Set-Play brachte nicht die gewünschten Erfolge, zusätzlich wurden oft keine guten und z.T. überhastete Entscheidungen getroffen. Dennoch erzielte unsere weibliche Mannschaft am Ende 49 eigene Punkte und ließ in der Defense nur 16 Punkte der männlichen Vertretung zu. Somit bleiben Stein und sein Team auch im sechsten Spiel ungeschlagen und grüßen weiter von der Tabellenspitze. 

Weiter geht es am 12.1.2020. Dann gegen den Tabellenzweiten des SC Weende.

Für die BG 74 w spielten: Nahrgang, S.; Wery, E.; Schiele, L. ; Hübener, L.; Üzek, S.; Wieczorek, V.; Bootjer, F.; Rau, F.; Schäufele, M.

Unterkategorien